Hinweis

Vielen Dank für das Interesse an unserer Webseite.

Seit dem 01.12.2016 bietet Microsoft keine Sicherheitsupdates oder technischen Support für alte Versionen des Internet Explorer mehr an. Regelmäßige Sicherheitsupdates tragen zum Schutz bei.

https://www.microsoft.com/en-us/microsoft-365/windows/end-of-ie-support

Wir empfehlen Ihnen, den Browser zu aktualisieren, um unsere Webseite vollständig anzeigen zu lassen, z. B. mit Google Chrome, Mozilla Firefox oder Apple Safari.

Möchten Sie weiter den Internet Explorer nutzen, weisen wir Sie darauf hin, dass der Inhalt möglicherweise nicht korrekt dargestellt wird, aufgrund fehlender Unterstützung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis,
Ihr MainFirst Team

Verstanden, Seite trotzdem benutzen
False

ESG - Drei Buchstaben, ein Nachhaltigkeitsansatz

Zunehmend werden bei Anlageentscheidungen nicht mehr nur finanzielle Aspekte berücksichtigt, sondern auch ESG-Kriterien (Environment, Social & Governance): Unter „Environmental“ versteht man die Verantwortung, die ein Unternehmen für die Umwelt übernimmt. Den Faktor „Social“ beurteilt man danach, wie ein Unternehmen seine Beziehungen intern (Mitarbeiter) und extern (Kunden, Partner, Öffentlichkeit, Medien) gestaltet. Beim Kriterium „Governance“ geht es um nachhaltige Unternehmensführung.

Anhand der ESG-Kriterien können Investoren Risiken innerhalb eines Unternehmens erkennen. Hierzu zählen z. B. der nachlässige Umgang mit Umwelt-, Gesundheits-, Arbeits- oder Datenschutz. All das kann sich für ein Unternehmen nachteilig auswirken - erhebliche Bußgelder oder andere Strafen – was sich wiederum negativ auf den Aktien-/Anleihekurs auswirken kann.

ESG vermag jedoch auch positive Entwicklungen voranzutreiben. Immer mehr Anleger möchten sozial und ökologisch investieren. Sie wollen ein ESG-konformes Portfolio-Management, das auf nachhaltige Geldanlagen setzt. Für immer mehr Unternehmen ist dies ein Anreiz, bei ihren Geschäftsaktivitäten ganzheitlich ausgerichteten Praktiken und Lösungen den Vorzug zu geben.

 ESG - Teilaspekte

UMWELT (E)
  • Klimastrategie
  • Umweltmanagement
  • Energiemanagement
  • Abwasser
  • Treibhausgas
  • Öko-Effizienz und Fußabdruck
  • Gebäudemanagement
  • Umweltauswirkungen des Produktportfolios
  • etc. (einschließlich Lieferanten und Auftragnehmer)
Sozial (S)
  • Arbeitgeber- und Arbeitnehmerbeziehungen
  • Chancengleichheit
  • Versammlungsfreiheit
  • Gesundheit und Sicherheit
  • Soziale Auswirkungen des Produktportfolios
  • etc. (einschließlich Lieferanten und Auftragnehmer)
Unternehmensführung (G)
  • Bekämpfung von Bestechung, Korruption und Betrug
  • Bekämpfung von wettbewerbswidrigen Praktiken
  • Compliance
  • Vielfalt im Aufsichtsrat
  • Unabhängigkeit des Aufsichtsrats
  • Vergütung
  • etc.

NEWSLETTER

Klar. Informativ. Zeitnah.


Der Newsletter des MainFirst Asset Managements greift u. a. mit Marktberichten, Factsheets, Events/Webinare die wichtigsten Investmentthemen auf. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.


jetzt anmelden